Diese Seite versucht die Gesamtanzahl der sich im Umlauf befindlichen Klammlose zu bestimmen.
Hierfür wird der Kontostand von Klammkonten sowie ExportForce-Konten ausgelesen und zusammen addiert.
Somit beruht die hier dargestellte Losemenge auf verlässliche Daten und stellt eine Menge da, die mindestens vorhanden ist. Ohne Buchungslose o.ä. ;)

Falls du mit deinem klamm-Benutzerkonto teilnehmen möchtest brauchst du dafür nur dein Statistik-Passwort.
Dies kannst du auf klamm.de in deinem Profil (auf Losemenge.de öffnen) einstellen.
Anschließend musst du einfach das Formular oben rechts auf dieser Seite ausfüllen und schon hilfst du dabei die Losemenge zu bestimmen!

Für die Teilnahme mit einem ExportForce-Account gibt es auch ein Statistik-Passwort, dieses kann im Profil des ExportForce-Accounts eingestellt werden.
Auf der entsprechenden Seite im Menü oben kannst du dich dann mit deinem bzw. deinen EF-Accounts eintragen.

Vielen Dank!

Das Motto zum Thema Datenspeicherung sagt eigentlich alles aus: "So viel wie nötig, so wenig wie möglich."

Dadurch, dass in gewissen Abständen die Losemenge ermittelt wird ist es nötig, dass wir dein Statistik-Passwort speichern müssen.
Dies sind die einzigen Daten die zu deinem Account gespeichert werden (Ausnahme bei EF siehe weiter unten).
Zu deinem klamm-Account wird niemals gespeichert, welche Losemenge dort vorhanden ist! Deine Losemenge wird lediglich zum Aufsummieren benötigt.
Auch werden alle erhaltenen Daten sicher behandelt und selbstverständlich nicht weitergegeben.
Zusätzlich werden die Klamm- und EF-IDs sowie das Statistik-Passwort mithilfe einer 2-Wege-Verschlüsslung gespeichert und sollten somit bei einem reinen Diebstahl der Datenbank nicht entschlüsselt werden können!

Mit einem Statistik-Passwort ist es darüberhinaus nicht möglich Klammlose zu transferieren.

klamm-Account:
Es werden sehr viele statistische Daten zu deinem Account zu Losemenge.de geschickt, sobald mit dem Statistik-Passwort deine Losemenge ausgelesen wird.
Dies geschieht ganz automatisch durch die ExportForce-API.
Weiter benutzt werden allerdings nur die beiden Angaben zu deinem Klammlosekonto- sowie Tresorstand, der Rest der Daten wird verworfen.

EF-Account:
Es können nur der Lose- und Tresorstand des EF-Accounts mit diesem Passwort ausgelesen werden.
Alle anderen Möglichkeiten die das ExportForce-System anbietet, wie z.B. Lose vom Account wegtransferieren, sind hiermit nicht möglich!

Bei klamm sowie EF-Konten werden sowohl die freiligenden Losen als auch die Lose im Tresor zur Berechnung einer Mindestlosemenge verwendet.

Account-Anmeldung: klamm-ID (verschlüsselt), Statistik-Passwort (verschlüsselt), benutzter Anteil der letzten Auslesung
EF-Account-Anmeldung: EF-ID (verschlüsselt), Statistik-Passwort (verschlüsselt), benutzter Anteil der letzten Auslesung, In EF-Auflistung anzeigen? (verschlüsselt), Kontostände in EF-Auflistung anzeigen? (verschlüsselt), Kontostandsgrafik erzeugen? (verschlüsselt); bei Kontostandsanzeige: Kontostand, Datum des letzten Kontostandupdates
Losemengen-Statistik: Pro Losezählung ein Datensatz mit Datum, ausgelesene Losemenge, maximale Losemenge, Anzahl eingetragener Klamm-Accounts, Anzahl eingetragener EF-Accounts
Signaturbuttons: Zwei Grafiken mit zufälligen Dateinamen auf dem Server auf der die Klamm- bzw EF-ID abgebildet wird
Kontostandsgrafik: Eine Grafik auf welcher die EF-ID mit dem zuletzt ausgelesen Kontostand sowie das Datum der Auslesung abgebildet wird
Projektliste: wenn EF in Liste angezeigt wird: EF-ID (verschlüsselt), Projektname (via EF-Nickpage), Projekt-URL (via EF-Nickpage), Projekt Beschreibung (via EF-Nickpage)

Auf Wunsch ist es möglich zwei Signaturbuttons generieren zu lassen. Einmal in der Größe 180x40px und einmal in 90x40px.
Mit diesen Buttons kannst du in Foren (vorzugsweise das klamm-Forum) signalisieren, dass du an diesem Projekt teilnimmst!
Jeder Button wird mit deiner ID gekennzeichnet, um allerdings weiterhin Anonymität zu gewährleisten für die Personen, die so etwas nicht möchten, muss bei der Anmeldung ausgewählt werden, ob die Signaturbuttons erstellt werden sollen oder nicht. Zusätzlich erhalten diese Buttons einen zufällig generierten Namen und können daher im Nachhinein anhand des Dateinamens nicht einem Account zugewiesen werden.

Bei der EF-Auflistung ist eine freiwillige Auflistung für EF-Accounts um z.B. für mehr Transparenz bei den eigenen Usern sorgen zu können oder um einfach nur zu zeigen, dass man an Losemenge.de teilnimmt. Zusätzlich ist es möglich, dass der ausgelesene Losestand (inkl. Tresorstand!) angezeigt wird.
Falls im Nachhinein der Account aus der Auflistung gestrichen werden soll, muss der EF-Account einfach neu eingetragen werden ohne entsprechendem Haken.

Es kamen im klamm-Forum öfters Ideen hoch, die eine unabhängige Instanz forderten, welche den Kontostand von Loseseiten kontrolliert und offen legt.
Losemenge.de bietet nun die Möglichkeit für die Seitenbetreiber an, dass eine Grafik bei jeder Losezählung bzw. Kontostandsauslesung erzeugt wird, welche eben diesen Kontostand der Seite anzeigt. Somit kann man für zusätzliches Vertrauen bei seinen Benutzern sorgen und die Grafik auf seiner Seite platzieren.
Mit der entsprechenden Option bei der EF-Accountauflistung zusammen sind dies die einzigen Stellen auf Losemenge.de bei der die Losemenge für einen speziellen Account gespeichert (und möglicherweise auch sichtbar!) wird.
Falls im Nachhinein die Grafik wieder abgestellt werden soll, muss der EF-Account einfach neu eingetragen werden ohne entsprechendem Haken.

Falls die Frage nicht beantwortet wurde, schreibe einfach eine E-Mail an oder eine PN im Klamm-Forum an chrissel
Diese wird dann schnellstmöglich beantwortet.

klamm-ID eintragen





* Klicken um ein Statistik-Passwort zu erstellen
** Siehe FAQ
Letzte Zählung
Derzeit ermittelt:
» 224.283.603 KL
Maximal ermittelt:
» 45.673.785.676.506 KL
Eingetragen:
» 83 klamm-Accounts
» 41 EF-Accounts
Spenden
Unterstütze Losemenge.de mit einer kleinen Spende.


(wird nicht gespeichert!)